Karol Bagh (Delhi) nach Rishikesh

Dieses Mal hatten wir Glück und konnten Mr. Jainsons Motorradsammlung ansehen. Zumindest den Teil seiner 400 Maschinen, der in seinem Geschäft in Karol Bagh steht.

Bei Lalli Singh bekamen wir diesmal die neuen Himalayan-Modelle von Royal Enfield. Passend für den anstehenden Trip.

Erste Station der Reise ist Rishikesh am Ganges. Pilgerstätte, Yoga- und Meditationszentrum.

Blick von unserem Hotel auf Lakshman Jhula.

Uns interessiert ja der esoterische Kram nicht so. Anders war das 1968 bei den Beatles, die sich hier bei einem Meditationsguru aufhielten und der Sage nach die meisten Songs zum „weißen Album“ geschrieben haben.

Natürlich wohnten die ’68 ja schon am Ende ihrer Karriere angekommenen Beatles nicht in irgendwelchen einfachen Zimmern des Ashrams, sondern mit Donovan und Mia Farrow in einer feudalen Villa.

John Lennons Badewanne?

Ommmm…

Die Fußgängerbrücke wird selbstverständlich auch von Rollern, heiligen Kühen und Motorrädern benutzt.

Shades of Love in der SZ

Am Wochenende hat die SZ einen hervorragenden Artikel über das Projekt gebracht:

Hilfslieferung in den Himalaja

 

An der Stelle nochmal unser Aufruf, weiterhin eure alten Sonnenbrillen an Jürgen zu schicken, seine Adresse findet ihr hier:

SHADES OF LOVE

Shades of Love

Im März haben wir auf dem „Angrillen“ von Iwan-Bikes in Pfaffenhofen Jürgen Altmann und sein Projekt Shades of Love kennengelernt. Die Idee, Sonnenbrillen in den Himalaya zu bringen passt perfekt in unsere Urlaubsplanung. Fand auch die Landshuter Zeitung.

 Artikel vom 15.6.2016 als PDF

Nächste Woche holen wir mehrere hundert Brillen in München ab, die wir im Juli via Dheli in den Himalaya bringen werden. Natürlich wieder per Royal Enfield und natürlich werden wir die Bikes wieder von Lalli Singh in Karol Bagh mieten.